Wila - Bichelsee oder Expedition Schreizengiessen Wanderung T2

Beginn:
06.06.19
Ende:
06.06.19
Anmelde​schluss:
05.06.19
Nr.:
676
Preis:
siehe Beschreibung
Dauer:
1 Tag
Freie Plätze:
19 von 20
Tourleiter:

Beschreibung

Details:

 Diese Wanderung findet statt anstelle der Tour Wila - Sitzberg - Dussnang. Von Wila 566m aus geht es an Gosswil, Kellersacker, Freckmünd vorbei . Auch das Uelibächli lassen wir rechts liegen bevor wir einem weissen Wegweiser des VVV Wila folgen. Der schmale Weg führt uns zu einer eindrücklichen gut 30 Meter langen überhängenden Nagelfluhwand mit einem dünnen Wasserfall. Wir steigen auf zum Ensberg 860m, geniessen die Aussicht und gelangen via Wolfsgrueb und Chabishaupt nach Seelmatten (Turbenthal)

Distanz 11,5 km, Hm auf 520m, ab 500m, Wz 4 Std.

Karten:  Wanderkarte Kt. Zürich Nr. 3
Ausrüstung:  Wanderausrüstung nach Witterung, ev. Badehose
Verpflegung:  aus dem Rucksack
Reise:

 Rapperswil ab 08.40 (Bus 885), Wald ab 09.20 (S 26), Wila an 09.49 / Zürich HB ab 09.04, Pfäffikon ZH ab 09.38 (Bus 833), Wila an 09.57

Seelmatten Turbenthal ab 16.09 (Der Bus fährt im 2 Std. Rhythmus)

Billett:  Wohnort - Wila, retour Seelmatten Turbenthal - Wohnort
Anmeldung: auf www.sac-pfannenstiel.ch oder am Vortag 17 bis 18 Uhr bei der TL 043 833 62 30 oder 079 297 90 25
Spezielles:  Wer möchte, Badesachen mitnehmen (Badi Bichelsee)

 


Schwierigkeitsgrad