Tourentage im Nationalpark Bergwanderungen T3

Beginn:
23.09.18
Ende:
26.09.18
Anmelde​schluss:
09.09.18
Nr.:
417
Preis:
siehe Beschreibung
Dauer:
4 Tage
Freie Plätze:
10 von 10
Tourleiter:

Beschreibung

Details:

Ende September zeigt sich der Nationalpark von einer wunderschönen Seite: leuchtend gelbe Wälder, immer noch eine reiche Flora. ungetrübte Fernsicht, angenehme Temperaturen und viele Tiere - an bestimmten Orten sind Hirsche fast rund um die Uhr zu hören.
Die vorgesehenen vier Etappen führen über einige der schönsten und attraktivsten Wege und Übergänge. Die reine Wanderzeit bewegt sich jeweils zwischen 6 und 6.5 Std., die Auf- und Abstiege zwischen 800 und 1250 Hm. Da sich mit grösster Wahrscheinlichkeit Steinböcke, Gämsen, Hirsche, Murmeltiere, Schneehühner, Bartgeier und Steinadler zeigen, werden die Etappen immer 2 bis 2.5 Std. länger dauern als die reine WZ - es lohnt sich!
Kurzprogramm: SO: Anreise mit ÖV nach Zernez 1471m, dann Murtaröl 2579m - Chna Cluozza 1882m // MO: Murter 2545m - Praspöl 1648m - Grimmels 2100m - Il Fuorn 1794m und Bus nach Buffalora 1968m // DI (mit Tagesrucksack): Munt la Schera 2586m - Jufplaun 2219m - Il Jalet 2372m - Buffalora // MI: Bus zum P8 1906m, dann P7 1876m - Fcla Val dal Botsch 2672m - Sur il Foss 2317m - Val Mingèr - Pradatsch 1654m und Heimreise mit ÖV. 

Karten: LK 259 oder 259T
Ausrüstung: wird den bestätigten Teilnehmern rechtzeitig mitgeteilt
Verpflegung: in den Unterkünften HP, unterwegs aus dem Rucksack 
Unterkunft: Chna Cluozza in Mehrbettzimmern, Berggasthaus Buffalora in DZ
Billett: Wohnort - Zernez, retour ab Scuol, Val Mingèr  
Kosten: CHF 335.- exkl. Verpflegung unterwegs, Getränke zum Nachtessen sowie Billetts. 
Anmeldung: bis 9. September 2018 an den TL, entweder 079 411 59 60 oder paulkeller@hispeed.ch  
Spezielles: Treffpunkt wird den bestätigten Teilnehmern rechtzeitig mitgeteilt 

Schwierigkeitsgrad